Zum Hauptinhalt springen

Doppelmord schreckt Griechenland auf

Die Tat hat Griechenland aufgeschreckt: Ein Mitarbeiter der Spurensicherung am Tatort. (2. November 2013)
Die beiden Getöteten waren Mitglieder der rechtsextremen Partei Goldene Morgenröte: Ein Abgeordneter vor dem Parteibüro in Athen.
Die getöteten waren 22 und 27 Jahre alt.
1 / 4

22 und 27 Jahre alt

Feuer auf offener Strasse eröffnet

Destabilisierung als Ziel

Racheakt befürchtet

Partei oder kriminelle Vereinigung?

AFP/sda/mw