Zum Hauptinhalt springen

«Dieses Land ist in der Lage, Wunder zu vollbringen»

Italien steuert ebenfalls auf die Schuldenkrise zu. Trotz offizieller Warnung ist die Stimmung im Land aber relativ gelassen. Ein Experte erklärt, wie man in Italien mit schlechten Nachrichten umgeht.

Unmut über Italiens Regierung und Wirtschaft: Arbeiter des Schiffsbauunternehmens Fincantieri protestieren in Neapel gegen Stellenabbau.
Unmut über Italiens Regierung und Wirtschaft: Arbeiter des Schiffsbauunternehmens Fincantieri protestieren in Neapel gegen Stellenabbau.
Keystone

Europa hat ein neues Sorgenkind. Nach Griechenland, Irland und Spanien wird befürchtet, dass nun auch Italien die Schuldenkrise droht. Die Nachricht scheint ausserhalb Italiens allerdings grössere Wellen als im Land selber zu werfen. Redaktion Tamedia sprach mit Bruno Manfellotto, dem Chefredaktor des Nachrichtenmagazins «L'Espresso», über die Stimmung im Land.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.