Zum Hauptinhalt springen

«Die Ukraine sollte so neutral sein wie die Schweiz»

Der ukrainische Oligarch Dmitri Firtasch, Miteigentümer der Zuger Gashandelsfirma Rosukrenergo, will sein Land zwischen Russland und den USA positionieren. Im Gasstreit fordert er Härte.

«Wir wollen nicht als Russen leben»: DMitri Firtasch.
«Wir wollen nicht als Russen leben»: DMitri Firtasch.
EPA/INNA SIKOLOVSKAYA

Kann der neue Präsident Petro Poroschenko die Ukraine befrieden?

Poroschenko ist in der schwierigsten ­Situation, in der je ein Präsident der Ukraine war. Er hat keine Zeit, um in Gang zu kommen. Er muss schon vor Amts­antritt Entscheidungen treffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.