Zum Hauptinhalt springen

«Die Pläne für Fessenheim sind mehr als nur ein Bluff»

Die Chancen, dass das französische AKW nördlich von Basel abgestellt wird, waren noch nie so gut. Die Hoffnung der AKW-Gegner nährt auch ausgerechnet ein Verfechter der Atomenergie, Präsident Nicolas Sarkozy.

Er erwägt die Stilllegung des AKW Fessenheim: Nicolas Sarkozy.
Er erwägt die Stilllegung des AKW Fessenheim: Nicolas Sarkozy.
Keystone

Seit der Fukushima-Katastrophe wächst der Widerstand gegen das AKW Fessenheim im Elsass. Das ist auch im Elysée-Palast in Paris zur Kenntnis genommen worden. Mehr noch: Präsident Nicolas Sarkozy kündigte an, den Atommeiler vom Netz zu nehmen, sollte dieser die bereits laufenden Tests nicht bestehen. Zur Diskussion steht eine Laufzeitverlängerung für das Kernkraftwerk.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.