Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Die europäische Aussenpolitik ist zu moralisch»

Hier wählt der Chef: Wladimir Putin gibt seine Stimme ab. (4. März 2012)
Wahl steht unter Betrugsverdacht: Wladimir Putin mit seiner Ehefrau Ljudmila bei der Stimmabgabe in Moskau. (4. März 2012)
Am Vorabend der Wahl werden die Abstimmungslokale vorbereitet. (3. März 2012)
1 / 8
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.