Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die EU strebt in den Osten

Kann sich eine Annäherung weiterhin vorstellen: Janukowitsch bei einem Treffen mit der deutschen Bundeskanzlerin. (Archivbild)
Weiter nach der Werbung

Ausdehnung nach Osten

Druck aus Russland

Höhere EU-Hilfen ausgeschlossen

AP/mrs