Zum Hauptinhalt springen

Die Deutschen proben den direktdemokratischen Aufstand

Hamburg, Garmisch und jetzt Stuttgart: In Deutschland lehnen sich die Bürger immer öfter gegen die politischen Eliten auf.

Gegen das Megaprojekt «Stuttgart 21»: Am 30. Juli versammelten sich hunderte Gegner am Hauptbahnhof der Stadt...
Gegen das Megaprojekt «Stuttgart 21»: Am 30. Juli versammelten sich hunderte Gegner am Hauptbahnhof der Stadt...
Keystone

Ohrenbetäubend ist der Krach, als ob sie einem das Hirn mit einem Presslufthammer massieren. Ein blonder Krauskopf bläst in eine Plastiktrompete, daneben eine Pensionierte mit Kuhglocke, viele Hundert Menschen stehen dicht gedrängt, sie haben Trillerpfeifen mitgebracht, Pfannendeckel. «Schwabenstreich» nennen sie das laute Ritual, das seit geraumer Zeit die Ruhe stört im ansonsten beschaulichen Stuttgart, täglich jeweils um 19 Uhr. Es ist so etwas wie ein akustisches Ausrufezeichen: Wir wollen nicht mehr! Für heute Samstag ist eine Grossdemonstration angesagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.