Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Deutschland empört sich über die «Guttenberg-Show»

Die Opposition in Deutschland bezeichnet den Blitzbesuch als «absolut unangemessen»: Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit Gattin Stephanie bei den deutschen Truppen in Afghanistan.
Weiter nach der Werbung

Lob vom Bundeswehrverband

Opposition sieht Selbstinszenierung

Kritik in deutschen Medien

Guttenberg weist Kritik zurück

Ministerpräsidenten im Hintergrund

Kundus als Unruheprovinz

dapd/ske