Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Aufstieg der Verrückten und Ahnungslosen

Die Pracht bekommt Risse: Vieles in Rom präsentiert sich noch wie in seinen besten Zeiten. Doch hinter den Kulissen lauert das Elend.

Bizarr und widerlich zugleich

Die Leute sind unsicher, übel gelaunt, oftmals zornig, wissen nicht, wohin die Reise geht.

Imaginärer Entscheidungsbaum

Der Europareisendehat Rom genossen, trotz seiner allegorischen Schwere.

Ein dummes Konzept