Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wie Belgien bei den Terror-Brüdern schlampte

Khalid El Bakraoui, der Selbstmordattentäter aus der Brüsseler U-Bahn, nutzte die Identität eines früheren Inter-Mailand-Fussballers.
Der Fussballer stammt aus Marokko und ist in Belgien geboren und aufgewachsen – wie der Attentäter: Ibrahim Maaroufi (l.) während eines Cupspiels in Mailand.
Ibrahim El Bakraoui (Mitte) sprengte sich am Dienstag am Flughafen Zaventem in Brüssel in die Luft. Sein jüngerer Bruder Khalid zündete die Bombe in der U-Bahn.
1 / 5
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Vorzeitig entlassen

Belgien schickte Liste mit Straftaten