Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ausflug in ein gesättigtes Land

Deutschland steht kurz vor einer Wahl, die die Menschen kaum bewegt.

Schneller als die Leute sich die Augen reiben konnten, nahm der Wert ihrer Eigentumswohnungen ab.

«Aber ich kann dir sagen, dass die hier schön wohnen. Schöner als mancher Deutsche.»

Jetzt sei Deutschland irgendwo im Stadium zwischen Reichtum, Neid und dem Hass.

«Wenn man in diesem Land etwas gegen Ausländer sagt, gilt man gleich als Nazi.»

«Es ist unglaublich, was man alles tun muss, um nicht vom Staat behelligt zu werden und seiner Arbeit nachzugehen.»

«Ich sage Dir, warum immer mehr Deutschtürken Erdogan mögen. Nicht wegen der Kredite. Sondern, weil er uns respektiert.»