Zum Hauptinhalt springen

Auch Tsipras gibt auf – nun ist Venizelos dran

Ihr Gespräch blieb ergebnislos: Evangelos Venizelos (links) und Alexis Tsipras. (9. Mai 2012)

«Eine Katastrophe für unser Land»

Venizelos will keinen Bruch mit der EU

Mahnende Worte Barrosos

Mögliches Euro-Aus angesprochen

AFP/sda/dapd/rbi