Zum Hauptinhalt springen

«Adieu et merci, Monsieur Chirac»

Am Montag fand das Begräbnis des ehemaligen französischen Präsidenten Jacques Chirac statt. Emmanuel Macron während einer militärischen Trauerfeier in Paris. (30. September 2019) Bild: Philippe Wojazer/Maxppp/EPA
Internationale Prominenz in Paris: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte begrüssen den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton im Elysee-Palast. (30. September 2019) Bild: Kamil Zihnioglu/AP

Witwe angeschlagen

Der Trauerzug vor dem Grand Palais in Paris. (30. September 2019) Bild: Thibault Camus/AP

Tausende trauern

Bildstrecke:

Zwölf Jahre lang war er Präsident Frankreichs: Jacques Chirac ist im Alter von 86 Jahren gestorben.
Er prägte wie kaum ein anderer Politiker über Jahrzehnte das Bild Frankreichs: Jacques Chirac macht Spässe mit seinen Anhängern 1988 im Bordeaux.
Als erstes ehemaliges Staatsoberhaupt Frankreichs wurde Chirac vor Gericht gestellt und im Dezember 2011 – unter anderem wegen Untreue – zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. (14. August 2011)
1 / 13

SDA/oli