ABO+

Ein Dorf macht dicht

Eine Familie aus Palästina hat sich in Österreich ein Haus gekauft. Nur: Die Gemeinde will sie nicht haben.

«Ich will nur ein Haus»: Khalid Abu El Hosna mit zwei seiner Kinder in Wien. <nobr>Fotos: Heribert Corn</nobr>

«Ich will nur ein Haus»: Khalid Abu El Hosna mit zwei seiner Kinder in Wien. Fotos: Heribert Corn

Peter Münch@SZ

Ein stattliches Haus hat er gekauft, renovierungsbedürftig, aber auch sehr geräumig. An der Toreinfahrt stehen steinerne Löwen, im Vorgarten wuchern Rosen. Die ruhige Strasse ist ideal für Kinder. Sie mündet in Felder, am Horizont kurbeln Windräder. Hier in Weikendorf, Ortsteil Dörfles, Niederösterreich, will Khalid Abu El Hosna eine neue Heimat für sich, seine Frau und die neun Kinder finden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt