Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die «Was wäre, wenn?»-Frage

EU ohne Grossbritannien: Premierminister David Cameron an einer Medienkonferenz in Brüssel.
Weiter nach der Werbung

Nein mit guten Chancen im Volk

Die Eurokrise hat Verunsicherung geschaffen und alte Ressentiments gegen die EU neu geweckt

Hält Cameron den Druck aus?