Zum Hauptinhalt springen

Tepco weiss nicht, was abläuft

AKW-Betreiberfirma Tepco hat die Temperaturkontrollventile an den Reaktoren im Unglückswerk nicht sorgfältig kontrolliert. Darum weiss sie jetzt nicht, was darin abläuft.

Rauch aus dem Gebiet des Reaktors Nummer 3 im Atomkraftwerk von Fukushima: Den Grund kennt die Betreibergesellschaft Tepco einmal mehr nicht.
Rauch aus dem Gebiet des Reaktors Nummer 3 im Atomkraftwerk von Fukushima: Den Grund kennt die Betreibergesellschaft Tepco einmal mehr nicht.
Reuters

Schwarzer Rauch stieg am Montagnachmittag plötzlich aus der Ruine des dritten Reaktors von Fukushima I auf. Zugleich wurde bekannt, dass die Betreibergesellschaft Tepco gar nicht weiss, ob die Notstromgeneratoren vom Tsunami zerstört wurden oder ob sie wegen einer Schlamperei der Betreiberfirma schon vorher kaputt waren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.