Zum Hauptinhalt springen

Die Partei hinter der Vollverschleierung

Am CDU-Parteitag jubilieren die Delegierten, an der Basis herrscht aber «grosse Verunsicherung».

«Ihr müsst, ihr müsst mir helfen»: Emotionaler Höhepunkt der Rede der Bundeskanzlerin Angela Merkel am CDU-Parteitag in Essen.
«Ihr müsst, ihr müsst mir helfen»: Emotionaler Höhepunkt der Rede der Bundeskanzlerin Angela Merkel am CDU-Parteitag in Essen.
Keystone

In Essen wurde Kanzlerin Angela Merkel vor sechzehneinhalb Jahren zur ­Parteivorsitzenden der CDU gewählt. Gestern wurde sie mit 89,5 Prozent der Delegiertenstimmen am selben Ort bestätigt. Das ist für CDU-Verhältnisse ein schlechtes Ergebnis, das zweitschlechteste von Merkel überhaupt. Die Delegierten klatschten nach ihrer Rede über zehn Minuten lang, aber auch das sagt wenig – es ist normal. Ebenso normal ist es, dass Merkels Rede als «fulminant» bezeichnet wird (Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin Saarland), obwohl sie das nicht war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.