Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Über kurz oder lang sind alle zu bösartigen Diktatoren geworden»

«Irgendwann wird er feststellen, dass er eigentlich nur noch verlieren kann»: Wirtschaftsprofessor Guy Kirsch über den libyschen Machthaber Muammar al-Ghadhafi.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin