Zum Hauptinhalt springen

Polizei in Bahrain setzt Tränengas ein

Im Golfstaat Bahrain hat die Polizei nach Angaben von Augenzeugen unter Einsatz von Tränengas eine Strassenblockade aufgelöst.

Seit Wochen Proteste: Am Samstag vor dem Palast, südlich von Manama.
Seit Wochen Proteste: Am Samstag vor dem Palast, südlich von Manama.
Reuters

Die Protestaktion von Regierungsgegnern sei offenbar eine Reaktion auf Angriffe auf Demonstranten zwei Tage zuvor gewesen, hiess es. Die Demonstranten hätten am Sonntag die in das Finanzzentrum führende Strasse blockiert und dabei ein Verkehrschaos verursacht. Es sei zu einem kilometerlangen Stau gekommen. Seit rund einem Monat demonstrieren in Bahrain vor allem Schiiten gegen die Herrschaft des sunnitischen Königshauses.

dapd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch