Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Der Kreml kriegt das Internet nicht in den Griff

Mit dem Smartphone auf Infosuche: Eine Russin sieht sich im Internet einen Demonstrations-Aufruf von Putin-Gegner Alexei Nawalny an.
Weiter nach der Werbung

«Sinnlose Untersuchungen»

Ende des Informationsmonopols