Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Regierung erlaubt kein öffentliches Gedenken an Tiananmen-Massaker

Alles bereit für den Jahrestag: Auf dem Tiananmen-Platz in Peking...
...ist die Polizei mit einem Grossaufgebot vor Ort. (4. Juni 2014)
Bei der brutalen Niederschlagung der «konterrevolutionären Rebellion» kamen zwischen einigen hundert und mehreren tausend Menschen ums Leben. Eine offizielle Zahl wurde von der chinesischen Regierung nie veröffentlicht. (Archivbild)
1 / 17
Weiter nach der Werbung

Mahnwache in Hongkong

Kritik von UNO

Nur die Wirtschaft im Blick

AFP/sda/thu