Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Obama und Putin haben keine Zeit für «Probleme»

Sind sich einig: US-Präsident Barack Obama und Chinas Staatschef Xi Jinping nach der gemeinsamen Pressekonferenz in der Grossen Halle des Volkes in Peking. (12. November 2014)
Obama und Jinping geben den Weg vor. (12. November 2014)
Nur einige Frauen setzten farbige Akzente: Die südkoreanische Präsidentin Park Geun-Hye (l.) tratt in rot auf.
1 / 15
An Gipfeln des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (Apec) gibt es die Tradition der bunten Kleider. China setzt 2014 auf aubergine-farbene Jacketts, die von traditionellen chinesischen Jacken inspiriert sind: Gastgeber Xi Jinping (r.) freut sich an Wladimir Putin. (10. November 2014)
Laufsteg: Sultan Hassanal Bolkiah von Brunei, Wladimir Putin, Xi Jinping mit seiner Frau Peng Liyuan, Barack Obama und der indonesische Präsident Joko Widodo. (v.l) (10. November 2014)
Sehr farbenfroh präsentierte sich auch der Gipfel in Kuala Lumpur, Malaysia. (18. November 1998)
1 / 12

Händedruck von Xi Jinping und Shinzo Abe

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Putin kündigt grössere Rolle in Asien an

Politische Blockaden abbauen

sda/AFP/rub