Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Lob und Tadel für Burma

Packende Ansprache: Barack Obama spricht als erster US-Präsident an der Universität von Rangun. (19. November 2012)
Scheinen sich gut zu verstehen: US-Präsident Barack Obama und die burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi in Rangun. (19. November 2012)
Tausende Sicherheitskräfte sorgen für die Sicherheit von Barack Obama. (19. November 2012)
1 / 11
Weiter nach der Werbung

Lob für die demokratische Öffnung

Neues Kapitel

Obama begeistert empfangen

Gefangene freigelassen

SDA/chk