Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Das Werk eines Familienclans

Als Drahtzieher der Anschläge wird das Haqqani-Netzwerk vermutet: Afghanischer Polizist inspiziert ein zerstörtes Auto in Pul-e-Alam. (16. April 2012)
Nach den Kämpfen: Afghanische Polizisten sichern ein Gebäude, von dem aus die Angreifer sie beschossen hatten. (16. April 2012)
Unter den arlarmierten Sicherheitskräften befinden sich auch griechische und türkische Soldaten, die in Afghanistan ihren Einsatz leisten. (15. April 2012)
1 / 16
Weiter nach der Werbung

Karzai: Die Nato hat versagt

Ein «Familienclan»

Angriffsserie vor Sonnenaufgang beendet

Taliban kündigen Frühjahrsoffensive an

dapd/ afp/mrs