Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

30’000 IS-Kämpfer sind noch im Nahen Osten

Noch nicht vertrieben: Jihadisten im Irak. (28. September 2015)
Weiter nach der Werbung
«Bedeutender Sieg»: Premier Haidar al-Abadi in der Altstadt in Mosul. (9. Juli 2017)
Der Krieg hat Teile der Stadt komplett zerstört: Eine Aufnahme von Mosuls Altstadt. (9. Juli 2017)
Allerdings gab es auch am Sonntag noch Kämpfe in Mosul und eine Bestätigung von höchster Ebene für die komplette Eroberung gab es zunächst nicht. Ein angekündigte offizielle Stellungnahme des Premiers blieb aus: Eine Aufnahme von Mosuls Altstadt. (9. Juli 2017)
1 / 6

SDA/fal