Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Gewalt bei Protesten gegen «Charlie Hebdo»

Vier Tote, Dutzende Verletzte: Demonstranten in der Republik Niger sind empört über die neuste Mohammed-Karikatur von «Charlie Hebdo». (16. Januar 2015)
Weiter nach der Werbung

«Wir werden alles zerschlagen»

Engagement gegen den Terrorismus