Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Zehntausende protestieren in Argentinien gegen die Regierung

In einer Rede am Donnerstag betonte Kirchner den Erfolg ihrer bisherigen Regierungsarbeit, ohne auf die aktuellen Proteste einzugehen. (5. November 2012)
Am Donnerstagabend versammelten sich tausende Demonstranten in argentiniens Hauptstadt Buenos Aires, um gegen die aktuelle Regierung zu protestieren. (8. November 2012)
Die Proteste haben für die Argentinier eine symbolische Wirkung. Sie erinnern an das Wirtschaftsdebakel vor rund 10 Jahren. (8. November 2012)
1 / 7
Weiter nach der Werbung

«Nein zur Verfassungsreform»

Erinnerung an Wirtschaftsdebakel

Verfassungsänderung für Kirchners Wiederwahl angestrebt

SDA/heb