Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben es satt, dass man uns ständig Vorschriften macht»

«Reformen sind nötig»: Mariela Castro setzt sich auf Kuba seit Jahren für die Rechte der Homosexuellen ein.

Frau Castro, was machen Sie in der Schweiz?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.