ABO+

War eine Frau Epsteins Lockvogel?

Ghislaine Maxwell wird bezichtigt, als Mädchen-Schieberin gewirkt zu haben. Die Britin ist eine schillernde Figur.

Seit Jahrzehnten eng verbunden: Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell 1995. Foto: Getty Images

Seit Jahrzehnten eng verbunden: Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell 1995. Foto: Getty Images

Bettina Weber@sonntagszeitung

Am Mittwochmorgen ist Jeffrey Epstein verletzt und halb bewusstlos in seiner New Yorker Gefängniszelle gefunden worden. Er sitzt dort ein, weil ein Gericht seinen Antrag auf Kaution letzte Woche abgelehnt hatte. Im Safe in seiner Luxuswohnung in Manhattan seien nicht nur ein gefälschter Reisepass und sehr viel Bargeld gefunden worden, sondern auch Tausende Fotos von Mädchen und jungen Frauen, begründete das Gericht seinen Entscheid.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt