Zum Hauptinhalt springen

Video vom Times-Square-Bomber aufgetaucht

Der arabische Sender Al-Arabija hat ein Video des Bombenlegers vom New Yorker Times Square veröffentlicht. Der Pakistaner Faisal Shahzad droht den USA mit Anschlägen. Kurz später machte er ernst.

Er werde «alle unterdrückten Mujahedin und Muslime rächen», auch den 2006 getöteten irakischen Chef des Terrornetzwerks Al-Qaida, Abu Mussab Al Sarkawi, sagte Shahzad darin. Die Sequenz wurde vor seiner Festnahme aufgezeichneten. «Ich werde diese Anschläge in ihrem Namen durchführen und hoffe, dass sie den Muslimen gefallen werden», fuhr der 30-Jährige darin fort.

Die Echtheit der Botschaft, die auf Englisch aufgezeichnet und auf Arabisch synchronisiert wurde, wurde zunächst nicht bestätigt. Shahzad wird vorgeworfen, am Abend des 1. Mai versucht zu haben, am Times Square im Zentrum New Yorks eine selbstgebaute Bombe zur Explosion zu bringen. Der in einem Auto versteckte Sprengsatz wurde aber rechtzeitig entdeckt. Der Terrorverdächtige bekannte sich Ende Juni für schuldig.

SDA/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch