Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Unruhen in Kirgisien: Schreitet nun Russland ein?

Ein Land im Ausnahmezustand: Regierungstruppen patrouillieren in der kirgisischen Stadt Osch.
Weiter nach der Werbung

Unterfinanziertes Militär

Bakijew als Drahtzieher vermutet

SDA/jak