Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Probleme an der US-Grenze nehmen zu

Quer durch den Strand: Migranten klettern auf den Grenzzaun in Playas de Tijuana im nördlichsten Bundesstaat Mexikos (19. März 2019).
Weiter nach der Werbung

«Als Nächstes wird die Grenze geschlossen.»

Donald Trump via Twitter
Trump droht die Schliessung der gesamten US-Grenze zu Mexiko: Die Grenze zwischen San Ysidro und San Diego. (Archiv)
«Wir bauen die Mauer oder wir schliessen die Südgrenze», twitterte Trump.
Trump will mit dem Mauerbau die illegale Einwanderung und Kriminalität bekämpfen: Die Grenze zu Hidalgo, Texas.
1 / 5

Die USA tragen eine Mitschuld

Waren sind wichtiger als Menschen

Schimpfen gegen die Mauer reicht nicht mehr aus.