Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Peña Nieto hat keine zündende Idee, um den Drogenkrieg zu beenden»

Er galt bereits vorab als Favorit: Der 45-jährige Anwalt Enrique Peña Nieto. (27. Juni 2012)
Der Zweitplatzierte: Andrés Manuel López Obrador, Vertreter der linksbürgerlichen PRD. (1. Juli 2012)
Keiner zu klein, ein Anhänger zu sein: Ein Mädchen mit bemaltem Gesicht an einer Wahlkampfveranstaltung für López Obrador. (27. Juni 2012)
1 / 10

Ist die Wahl des 45-jährigen Enrique Peña Nieto gut oder schlecht für Mexiko?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin