Zum Hauptinhalt springen

Passagier auf schwarzer Liste

Eine Maschine, die auf dem Weg von Mexiko nach Paris war, ist ausserplanmässig in Kanada zwischengelandet.

Einer der Passagiere stand auf der Flugverbotsliste der USA. Der Grenzschutz und die Bundespolizei hätten die Person am Sonntag auf dem Pierre-Elliott-Trudeau-Flughafen in Montreal festgenommen, teilte die Polizei mit. Angaben zu Herkunft oder Alter der oder des Verdächtigen machte sie nicht.

Die 150 Passagiere in der Aeromexico-Maschine mussten den Angaben zufolge das Flugzeug in Montreal verlassen. Sie seien ebenso wie das Flugzeug durchsucht worden. Die Weiterreise verzögerte sich überdies, weil die Maschine erneut aufgetankt werden musste. Am Abend startete das Flugzeug schliesslich nach Mexiko.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch