Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Obamas Pentagon-Kandidat patzte beim 8-Stunden-Verhör

Gab sich Blössen: Chuck Hagel bei der Anhörung zu seiner Eignung als US-Verteidigungsminister vor der zuständigen Senatskommission in Washington. (31. Januar 2013)
Die Konservativen sind gegen Hagel: Die Senatoren Carl Levin (Demokraten), James Inhofe (Republikaner) und John McCain (Republikaner).
Ob sich Hagel am Ende über den Posten als Verteidigungsminister wird freuen können, ist nicht sicher. Sein Auftritt wurde von mehreren Kommentatoren als wenig überzeugend gewertet.
1 / 5
Weiter nach der Werbung

«Chuck Hagel war schlecht»

Skepsis am Irakkrieg

Kritik an «jüdischer Lobby»

Aus schwierigen Familienverhältnissen

Obama statt McCain unterstützt