Zum Hauptinhalt springen

«Ich werde dich behüten wie meinen Augapfel»

Das Techtelmechtel mit Drogenboss Chapo Guzmán könnte Schauspielerin Kate del Castillo zum Verhängnis werden. Die aufgetauchten Chatprotokolle sind Telenovela-würdig.

«Ich bringe Tequila mit»: Der Drogenboss und die Schauspielerin.
«Ich bringe Tequila mit»: Der Drogenboss und die Schauspielerin.
Reuters

Die mexikanische Schauspielerin Kate del Castillo hat die Medien beschuldigt, ihr Verhältnis zum Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán falsch dargestellt zu haben. «Bald werde ich meine Version erzählen», kündigte die 43-Jährige auf Twitter an. 2011 hatte sie in der erfolgreichen Telenovela «Die Königin des Südens» eine Mafiachefin gespielt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.