Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hartnäckig, aber mit Humor

Lenín Moreno setzte sich so sehr für Barrierefreiheit ein, dass die UNO ihn zum Sonderbeauftragten dafür ernannte. Foto: Getty
Weiter nach der Werbung

Er verliert die gute Laune nur, wenn es um ein Thema geht: seinen früheren Freund und jetzigen Erzfeind Rafael Correa.