Zum Hauptinhalt springen

Ein Liter Benzin für einen Sechstel Rappen

Venezuela hat das billigste Benzin der Welt. Aber ein Auto zu kaufen, ist ein einziger Hindernislauf, und Gebrauchtwagen sind oft doppelt so teuer wie neue Fahrzeuge. Subventionen und Devisenkontrollen sind absurd.

Inventar einer populistischen Ideologie: In Venezuela ist der Treibstoff billiger als irgendwo sonst auf der Welt. Bild: EFE
Inventar einer populistischen Ideologie: In Venezuela ist der Treibstoff billiger als irgendwo sonst auf der Welt. Bild: EFE

Erinnerung an eine Taxifahrt in Caracas: Der Chauffeur hält an einer Tankstelle und lässt sich von einem ambulanten Händler ein Tässchen Tee servieren, während sein Auto aufgetankt wird. Dann sagt er in einem Ton, als wolle er den Ausländer mit einem besonders bewundernswerten Detail aus dem Alltagsleben seiner Heimat beeindrucken: «Der Tee war teurer als das ganze Benzin.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.