Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Favoritinnen hinter Hillary Clinton

Bekommt weibliche Konkurrenz: Die frühere US-Aussenministerin Hillary Clinton. (5. Juni 2013)
Erreicht laut einer Umfrage zur Präsidentschaftswahl im Jahr 2016 sieben Prozent der Stimmen: Die Senatorin Elizabeth Warren. (6. November 2012)
Auch Michele Bachmann ist eine der wenigen Frauen, die auf der Seite der Republikaner politisieren. (15. Mai 2013)
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin