Zum Hauptinhalt springen

Die amerikanischen Ahnen von Ecopop

Radikale US-Umweltschützer wandten sich bereits vor Jahrzehnten gegen Masseneinwanderung. Die Debatte dauert noch immer an.

Naturschützer warnen vor Vereinigten Staaten mit 600 bis 700 Millionen Einwohnern: Stacheldraht markiert die Grenze zwischen den USA und Mexiko. (1. Juni 2010)
Naturschützer warnen vor Vereinigten Staaten mit 600 bis 700 Millionen Einwohnern: Stacheldraht markiert die Grenze zwischen den USA und Mexiko. (1. Juni 2010)
AFP

Nach der SVP-Initiative erwartet die Schweiz eine weitere Abstimmung über Einwanderung und Zuzug: Die Umweltorganisation Ecopop will, dass die «ständige Wohnbevölkerung» in der Schweiz jährlich nur noch um 0,2 Prozent zunehmen darf. Nur so könne der Zerstörung von Natur und Umwelt durch «ausufernde Bautätigkeit und überbordenden Ressourcenverbrauch» Einhalt geboten werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.