Zum Hauptinhalt springen

«Der Zündsatz ist nicht leicht herzustellen»

Trotz Anleitungen im Internet: Eine Bombe zu basteln ist nicht so einfach, wie man denken könnte. Den Terror-Organisationen gehen die Spezialisten aus, weiss Experte Albert Stahel.

Heroische Darstellung: Faizal Shahzad lässt sich auf  Al-Arabiya TV als Märtyrer feiern.
Heroische Darstellung: Faizal Shahzad lässt sich auf Al-Arabiya TV als Märtyrer feiern.
Keystone
Wütender Auftritt: Faizal Shahzad drohte vor Gericht offen mit Krieg.
Wütender Auftritt: Faizal Shahzad drohte vor Gericht offen mit Krieg.
Keystone
Mit solchen Weckern wurden die Bomben gezündet.
Mit solchen Weckern wurden die Bomben gezündet.
Reuters
1 / 7

Herr Stahel, war es nun Glück oder der Dilettantismus des Attentäters, der in New York ein Drama verhindert hat? Ich würde sagen beides. Einerseits kann man von Glück reden, dass das verdächtige Auto so schnell entdeckt wurde. Wäre die Bombe wirklich in die Luft gegangen, hätte das schlimm ausgehen können. Auf der anderen Seite war die Tat amateurhaft. Das hat mit der Tatsache zu tun, dass die Terror-Organisationen in Pakistan zunehmend Mühe haben, fähige Leute zu rekrutieren. Immer öfter müssen sie auf Leute zurückgreifen, welche die Voraussetzungen eines Sprengmeisters nicht erfüllen, zum Beispiel Studenten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.