Zum Hauptinhalt springen

Der Chávez-Clan kommt ins Schwitzen

Wahlkampf mit Pomp: Hugo Chávez (Mitte) unterstützt auf einer Parade im November 2008 die Kandidaten der Vereinigten Sozialistischen Partei Venezuelas (PSUV). Sein Bruder Adán will den Vater als Gouverneur von Barinas beerben.
Der Chávez-Clan kommt in der Heimatprovinz Barinas ins Schwitzen: Die Macht der Familie könnte bei den Regional- und Kommunalwahlen vom 23. November 2008 ins Wanken geraten – zum ersten Mal seit fast zehn Jahren.
Familienbande: Hugo Chávez mit seiner Mutter Doña Elena.
1 / 21

Sorge ums Familienimage

Die Ambivalenz der Revolution

Dem Blödsinn nicht mehr zujubeln

Sabaneta, die Wiege der Revolution

Zweckloyale Ignoranz