Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dem verschwundenen U-Boot läuft die Zeit davon

Signale empfangen

«Es geht einfach nicht»: Eine Bergung des U-Boots scheint technisch nicht möglich. Marine-Sprecher Enrique Balbi an einer Medienkonferenz.
Die Suche nach dem Wrack wurde aus Kostengründen nach einigen Wochen eingestellt. (27. November 2017)
Wartet auf ein Lebenszeichen: Eine Familie in Mar del Plata
1 / 16

Was ist passiert?

In diesem Bereich ist die Suche am Montag im Gang, wie das Tracking von marinetraffic.com zeigt.

Wie lange überlebt die Crew unter Wasser?

Wie kann das U-Boot gefunden werden?

Könnten andere U-Boote helfen?

Hält das U-Boot die Tiefe aus?

Wie würde die Crew gerettet?

Wohin war das U-Boot unterwegs?

«Geben Hoffnung nicht auf»

SDA/anf