Zum Hauptinhalt springen

Bye bye, Auto

Als Autos noch den American Dream symbolisierten: Ein Cadillac 62 Cabriolet, Baujahr 1959. Das Modell war Herzstück einer Spezialausstellung mit Oldtimern anlässlich des 110. Geburtstags des Pariser Autosalons im letzten Jahr. (3. Februar 2011)
Schlechte Konjunktur, steigende Benzinpreise und ein funktionierendes Nahverkehrsnetz in den Städten halten gerade junge Amerikaner vom Autokauf ab: Pendler in der Metro-Rail-Haltestelle North Hollywood. (24. April 2006)
Er beklagte an der International Auto Show in Detroit das schwindende Interesse der jungen Leute an Autos: Jim Lentz, Chef von Toyota USA. (10. Januar 2012)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.