ABO+

1000 Tage im Amt – und nur Ärger

Selbst seine Republikaner geisseln Donald Trumps Syrien- und Türkei-Politik. In Washington ist eine veritable Meuterei ausgebrochen.

Erklärung vor dem Weissen Haus: Donald Trump muss seine Politik rechtfertigen. Foto: Chip Somodevilla (Getty Images)

Erklärung vor dem Weissen Haus: Donald Trump muss seine Politik rechtfertigen. Foto: Chip Somodevilla (Getty Images)

Hubert Wetzel@hubert_wetzel

An diesem Mittwoch war Donald Trump genau 1000 Tage im Amt. Amerika und die Welt haben sich in dieser Zeit an viele Dinge gewöhnt, von denen man nicht erwartet hätte, dass der Präsident der Vereinigten Staaten sie denkt, geschweige denn sagt oder tut.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt