Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Aufatmen bei Marco Streller

Weniger gravierend als befürchtet: Marco Streller wird in Lausanne vom Feld getragen.

Chance für Frei?