Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kampf um Merkels NachfolgeAuf einmal ist Scholz der neue Liebling

Die SPD wollte ihn nicht als Vorsitzenden, die Deutschen können ihn sich aber als nächsten Kanzler vorstellen: Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz.
Weiter nach der Werbung

Seine Affären schaden ihm nicht

Die SPD überholt erstmals die Grünen und liegt nur noch zwei Punkte hinter CDU und CSU.

Wieso sollte die FDP Rot-Grün zur Macht verhelfen?

39 Kommentare
Sortieren nach:
    W.Müller

    Im Durchschnitt der neuesten Umfragen zeigt sich

    CDU/CSU 24%

    SPD 20%

    Grüne 19%

    FDP 12%

    AfD 11%

    Die Linke 7%

    Da muss die SPD noch deutlicher zulegen um einen Kanzler Scholz wählen zu können.