Zum Hauptinhalt springen

Entwicklung von Rosental-MitteAuf dem Weg in einen neuen Stadtteil

Ein Wettbewerb soll aufzeigen, was alles möglich wäre, um den Neubau im Areal Rosental-Mitte attraktiv und modern zu gestalten.

In Rosental-Mitte sollen sechs neue Hochhäuser entstehen.
In Rosental-Mitte sollen sechs neue Hochhäuser entstehen.
Visualisierung: BVD Basel-Stadt

Im Stadtteil Rosental-Mitte soll ein Haus für Forschung und Bildung entstehen. Dafür hat das Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) einen Wettbewerb für einen Generalplaner ausgeschrieben, wie aus dem Kantonsblatt hervorgeht. Im Januar hatte die Regierung ein Leitbild des Architekturbüros Herzog und de Meuron für das älteste erhaltene Chemieareal in Basel vorgestellt, das von der Rosentalstrasse, der Schwarzwaldallee, der Maulbeerstrasse und der Mattenstrasse begrenzt wird. Früher war dort Geigy, später Ciba-Geigy untergebracht; derzeit ist die zu Chemchina gehörende Syngenta hier tätig. Sie hat jedoch ihre Gebäude verkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.