Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Auswirkungen auf FilmbrancheAuch SRF-Serie «Wilder» ist von Corona-Massnahmen betroffen

Mussten zwei Wochen vor Schluss abgebrochen werden: Dreharbeiten für Staffel 3 von «Wilder» im Januar 2020.
Weiter nach der Werbung

Die Verschiebung der Dreharbeiten wäre eine ökonomische Katastrophe.

Katrin Renz, Produzentin

Bei den Filmtechnikern ist die Situation prekär, viele werden Arbeitslosengeld beziehen müssen.

In Konkurrenz zu James Bond

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Martin Roth

    Bin selbst kein Fan der ausgeleierten James-Bond-Franchise. Aber die Schweizer Verleiher sollten froh sein, dass es immer noch Filme gibt, die Leute ins Kino locken, die dort sonst nie hingehen. Für das das Publikum, das regelmässig kommt, gibt es trotz James Bond genug Säle, zumindest in Zürich.