Jimmy Jump flitzte auf die Song-Contest-Bühne

Nebst dem Erfolg für Deutschlands Lena ging fast unter, dass die Spanier zu besonderer Aufmerksamkeit kamen.

Plötzlich flitzte ein Störefried mit roter Mütze auf die Bühne und machte Faxen. Der spanische Sänger Daniel Diges liess sich erstaunlicherweise nicht beirren und spulte sein Programm souverän zu Ende. «Ich habe zu den Tänzern geschaut und gesehen, dass dort ein zusätzlicher war. Was kann man machen?», sagte der 29-Jährige dem spanischen Fernsehsender TVE. Bei dem Störer handelte es sich nach Angaben des spanischen Fernsehsenders NRK um Jimmy Jump, einem bekannten sogenannten Flitzer. Diesem war es zuvor bereits bei etlichen Sport-Veranstaltungen gelungen, auf das Spielfeld zu gelangen, unter anderem beim Halbfinale der Fussball-Europameisterschaft 2008 zwischen Deutschland und der Türkei in Basel. Diges durfte nach dem Zwischenfall nochmals auftreten.

cpm

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt